Methode im Überblick

Wir könnten jetzt seitenweise die Methode erklären, wissen aber, dass das selten weiterhilft. Daher bieten wir eine anschauliche Kurz-Präsentation an. Sie dauert etwa eine Stunde und ist kein Crash-Kurs in Morphologie, sondern lässt die psychologischen Zusammenhänge verständlich und an Beispielen erlebbar werden.

Es wird auch erläutert, was Sie von dieser Methode haben und wie sie für Sie am besten eingesetzt werden kann. Natürlich unverbindlich.

Für alle Fälle haben wir die wesentlichen Vorteile der morphologischen Wirkungsforschung aufgeführt.

  • Hohe qualitative Validität durch wissenschaftliche Fundierung der Methode
  • Systematisierung unbewusster Zusammenhänge und Verhaltensmotive
  • Abbildung und Erklärung widersprüchlicher Motive und Entscheidungsabläufe
  • Berücksichtigung kulturpsychologischer Entwicklungen
  • Ganzheitliche und lösungsorientierte Vorgehensweise
  • Geringe Fallzahlvorgaben
  • Hoher Instrumentalisierungsgrad
  • Verständlichkeit, lebendige Anschaulichkeit und Prägnanz der Ergebnisse
  • Psychologische und kreative Basis für die Umsetzung von Ergebnissen mit Nutzung als Inspirations-Pool [CreativeXTend]

bmp-kreative-raeume